Unterschriften für „Barrierefreier Bahnhof Kaufering“ an Staatssekretär übergeben

von links nach rechts: 1. Bürgermeister von Kaufering Erich Püttner, Landtagsabgeordneter der SPD Herbert Kränzlein, Staatssekretär Eck und der Vorsitzende der SPD Kaufering Thomas Salzberger.

Seit Mai 2015 wurde die Unterschriftenaktion „barrierefreier Bahnhof Kaufering“ mit mehreren Aktionen durchgeführt. Unterstützt und begleitet wurde die Aktion durch den SPD Landtagsabgeordneten Herbert Kränzlein und dem SPD Ortsverein Kaufering. Am 25. Februar war es dann soweit, die 1772 Unterschriften wurden dem Staatssekretär Eck im Bayrischen Landtag übergeben. Nach Aussage des Staatssekretärs ist der Umbau des Kauferinger Bahnhofs für das 2018 geplant, aber die Unterschriftenaktion unterstreicht wie wichtig es den Bürgern des Landkreises ist, dass ihr bedeutsamster und größter Bahnhof „barrierefrei" umgebaut wird. Der SPD Ortsverein Kaufering wird in dieser Sache so lange aktiv sein, bis dieses Ziel umgesetzt wurde. Des Weiteren unterstützt die SPD auch die geforderten Lärmschutzmaßnahmen in Alt-Kaufering bezüglich der Elektrifizierung der Bahnstrecke.